Schwangerschafts-Reflexologie

Fußreflexzonenmassage in der Schwangerschaft – Schwangerschafts-Reflexologie

Reflexzonen Behandlungen während Ihrer Schwangerschaft ist:
Ein sehr beliebter Weg um die Geburt einzuleiten.
Eine Fußreflexzonen-Behandlung während Ihrer Schwangerschaft kann Ihnen einen ruhigen Moment des Friedens und der Erholung bieten.
Es ist eine natürliche, nichtinvasive Kunst der Heilung welche viele schwangerschaftsbedingte Beschwerden entlasten kann wie z. B. Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Verstopfung, Krämpfe, Übelkeit, geschwollene Füße (wenn dies ohne anderer Symptome von Präeklampsie antreten), Blasenproblemen, Stimmungsschwankungen, Schwangerschaftsdiabetes oder Beckenschmerzen. Reflexologie kann auch angewandt werden um die Geburt einzuleiten. Die Behandlung hilft bei den meisten Schwangerschaftsbeschwerden. Auch nach der Geburt kann Reflexologie hilfreich sein – einige Studien zeigen das hierdurch die Milcherzeugung stimuliert wird.

Erfahrungen mit Reflexologie während der Schwangerschaft

Esther – 38 Wochen Schwanger

Eine Reflexmassage ist sehr ratsam für Hochschwangere! Sie ist sehr angenehm, erholsam und schmerzlindernd. Dar dies meine erste Reflexzonenmassage war hatte ich keinerlei Erwartungen vor meiner ersten Behandlung. In den Tagen danach konnte ich mich sehr gut erholen, habe besser schlafen können, hatte weniger Verdauungsschwierigkeiten und viel mehr Kraft für den Tag!
Floor hat sich wirklich Zeit genommen, sie war interessiert und ich fühlte mich bei ihr sehr gut aufgehoben. Sehr professionell. Mit 39 Wochen werde ich bestimmt noch einmal hingehen!

Fußreflexmassage während der Schwangerschaft – Was ist zu erwarten?

Die Behandlung wir auf einem Massagetisch durchgeführt. In den meisten Fällen (in den frühen Wochen der Schwangerschaft) liegt mann auf dem Bauch mit Kissen und anderen Stützen für Kopf und Knie. Eine Rückenstütze erleichtert das gerade sitzen vor allem in den späteren Wochen der Schwangerschaft. Die Reflexzonenmassage welche ich ausführe wird von den Knien bis zu der Fußsole angewendet.